Ferienprogramm für Kinder: Naturschutz-Projekt

In den Sommerferien am 21.07.2018 bietet die Bürgerinitiative Hengen e.V. mit einem Team unter Leitung von Gabriele Sobotta allen Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren einen spannenden Ferientag an.

Um die Artenvielfalt und speziell die bedrohten Insekten zu schützen, müssen jetzt dringende Maßnahmen ergriffen werden.
Dazu laden wir alle Kinder ein, Anwälte für die bedrohte Tierwelt zu werden!

Taucht ein in die faszinierende Welt der Insekten, die dringend für den Fortbestand vieler Vögle und anderer Lebewesen, aber auch für uns Menschen und unsere Nahrung wichtig sind.

Programm:
Am 21.7.2018 treffen wir uns um 14.30 auf dem Weidenhof in Beselich-Schupbach. Spielerisch könnt ihr hier vieles über die Lebensgewohnheiten der Insekten und anderer Lebewesen in unserer heimischen Natur erfahren und während einer Natur-Rallye hoch zu Hengen, sogar tolle Preise gewinnen.
Es wird dort gemeinsam ein großes Insektenhotel gebaut, gebastelt und gemalt und abends gemütlich gegrillt.
In der Dämmerung wanden wir wieder zum Weidenhof zurück, wo die Eltern um 22.00h ihre Kinder wieder abholen können.

Anmeldung und Kosten
Die Teilnahmegebühr ist 3€, der zusammen mit der Anmeldung ab sofort bis zum 13.7.2018 auf dem Weidenhof abgegeben werden kann.
Das Anmeldeformular kann hier ausgedruckt werden und ist auch auf der Downloadseite zu finden.

Vorbereitung – Bitte bringt folgendes mit
Feste Bekleidung (lange Hosen), feste Schuhe, Gummistiefel, Regenjacke, Kopfbedeckung (Cape, Hut), Sonnen- und Insektenschutzcreme, Gartenhandschuhe o.ä.

Achtung:
Das Projekt ist nicht für Heu- Pflanzen- und Tierallergiker geeignet.
Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder anderen Besonderheiten bitte Bescheid geben.

Weitere Info:
Gabriele Sobotta, Telefon: 064845382.
Anmeldeformular: Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.